Kreisverbandstag 2019

>> zurück

Der Kreisverbandstag 2019 fand dieses Jahr am 21.06.2019 in Königsmoor statt. Der SV Königsmoor hatte dafür extra seine Halle hergerichtet und damit einen großen Sitzungssaal mit Getränkestand geschaffen.

Wahlen

Der Vorsitzende, Stv. Vorsitzende und Pressewart wurden wiedergewählt. Dafür traten Bernd Meinel als Schatzmeister nach 7 Jahren, Ines Müller als Damenwartin (6 Jahre) und Mathias Kott als WO-Coach-Obmann (6 Jahre) nicht erneut an. Alle drei wurden für Ihre langjährige Tätigkeit geehrt und entsprechend verabschiedet (siehe Foto). Vor Allem auf der Position des Schatzmeisters wird Bernd Meinel sehr schwer zu ersetzen sein. Als sein Nachfolger hat sich Marcel Klöpper (vom MTV Laßrönne) bereit erklärt, diese gewichtige Aufgabe im Kreisverband zu übernehmen. Die Übergabe wird sicher bis zu einem halben Jahr andauern.

Norman Schulten vom TSV Over-Bullenhausen übernimmt die Aufgabe des WO-Coach-Obmanns. Er hat sich spontan auf dem Verbandstag gemeldet und wird mit seiner positiven Art eine weitere Bereicherung für den Vorstand sein.

Gebühren und Ordnungsgelder per Antrag erhöht

Um das aktuelle Minus in der Kasse des Kreisverbandes auszugleichen wurden sowohl die Beiträge und Startgelder (Finanzordnung), als auch die Ordnungsgelder auf Kreisebene (Gebührenordnung) moderat erhöht. Viele der Delegierten hätten sogar gerne noch höhere Werte beschlossen, um für die anstehenden Kosten und Ideen der nächsten Jahre gewappnet zu sein. Dies war die erste Erhöhung seit über 20 Jahren auf Kreisebene. Die Änderungen sind in den anhängten Dokumenten dargestellt. Die neuen Ordnungen sind auch unter "Downloads" zu finden.

4er-Mannschaften

Bereits letztes Jahr auf dem Kreisverbandstag wurde die Änderung der Herrenmannschaften in den Ligen 1.KK und tiefer von 6er auf 4er beschlossen wurde. Diese tritt ab der kommenden Saison in Kraft. Der von der Arbeitsgruppe erarbeitete und nun bereits mit der Vereinsmeldung durchgeführte Umstellungsprozess wurde nochmal erklärt. Der Punktspielbeauftragte Mathias Timm konnte darauf nun die sich daraus ergebende Gruppeneinteilung den Delegierten vorstellen. Darin sind auch erstmals die neu eingeführte 4.KK und 5.KK zu finden.

Auf Grund der Sonderregel, dass gesplittete Mannschaften dieses Jahr noch in die 3.KK gemeldet werden durften, wird nur die 3.KK dieses Jahr noch mit 3 Parallelstaffeln spielen. Dies bedeutet:

- am Ende der Saison 2019/20 wird eine Relegation zwischen 2.KK und 3.KK stattfinden (Platz 2 und Platz 8 in der Tabelle/ 2 von 5 Teilnehmern steigen auf).
- zwischen 3.KK und 4.KK, sowie 4. und 5.KK wird keine Relegation gespielt. Auch oberhalb der 2.KK findet bis zur Kreisliga keine Relegation mehr statt. In diesen Ligen erhalten sowohl der 8.Platz als auch 2.Platz direkt die begehrte Position in der oberen Liga, da genügend freie Plätze durch die Staffelstruktur zur Verfügung stehen.

Pokalwettbewerbe

Im Pokal gibt es durch die 4er-Umstellung zur kommenden Saison folgende Änderungen:
- Herren-B-Pokal (KL und 1.KK) wird komplett mit 4er Mannschaften gespielt
- Herren-C-Pokal (2. und 3.KK) wird mit Vorgabe gespielt (2 Punkte für Liga)
- NEU: Herren D-Pokal für die Mannschaften der 4. und 5.KK (vorerst ohne Vorgabe/ um den Spielstärkeunterschied dort erstmal zu beobachten)

Bei den Damen-Wettbewerben können jetzt übrigens im Braunschweiger System auch 4er-mannschaften antreten (3er gegen 4er lässt das System ja zu).

Ehrung Staffelsieger

Am Ende der sehr langen Veranstaltung stellten Mathias Timm und Ralf Koenecke, die als XXX und XXX auftraten, die sportlichen Erfolge aus den Vereinen im vergangenen Jahr vor. Zuletzt wurden dann die goldenen Pokale an die Staffelmeister verteilt.

Antrag zu Staffeltagen

Auf Grund der immer weniger werdenden Gaststätten, die ohne hohe Reservierungsgebühr für Staffeltage ("Spielplanbesprechungen") zur Verfügung stehen wurde ein Antrag besprochen, der klären sollte, ob weiterhin Staffeltage durchgeführt werden oder die Termine vom Staffelleiter eingeteilt werden sollen. Von mehreren Auswahlmöglichkeiten haben sich die Delegierten erstmal weiterhin für das Duchführen von Staffeltagen entscheiden.


Da wegen der vielen zu besprechenden Punkte die Sitzung bis 23:30 ging, war die beste Entscheidung des Abends dann wohl doch die des gastgebenden SV Königsmoor. Dieser hatte auf den Tischen Salzstangen und Brezel zur Verfügung gestellt.


Links

ttvn.de
tt-mtvbrackel.de
steinbeck-meilsen.de
Schreibt doch selbst mal einen Bericht für die Homepage! Impressum und Datenschutz